Zwei neue DEKs bei planinvent beauftragt

Die Stadt Oelde hat für die Erstellung von Dorfentwicklungskonzepten für ihre Ortsteile Lette und Stromberg das Büro planinvent beauftragt. Ab Anfang 2014 soll es in beiden Ortsteilen mit der Dorfentwicklung losgehen. Ergebnisse sollen nach den Sommerferien vorliegen.

planinvent erstellt Dorfentwicklungskonzepte für Lette und Stromberg

Bereits in den letzten beiden Jahren war planinvent im Kreis Warendorf in Sachen Dorfentwicklung unterwegs: 2011 und 2012 entstanden dort vier DEKs für die Stadt Warendorf. Nun lässt auch die Stadt Oelde solche Konzepte für ihre drei Ortslagen erstellen, für die beiden größten hat planinvent den Zuschlag erhalten. So heißt es ab Januar auch in Lette und Stromberg für die örtliche Bevölkerung: Den Ort fit machen für die Zukunft.

Mit verschiedenen Arbeitskreisen und weiteren Veranstaltungen sollen Ideen, Maßnahmen und eine Strategie für eine nachhaltige Entwicklung in den kommenden Jahren für beide Ortsteile entwickelt werden. planinvent wird den Entstehungsprozess der DEKs lenken und begleiten. Dazu zählt auch die Analyse der örtlichen Gegebenheiten sowie der Stärken und Schwächen.

Am Schluss soll für Lette und Stromberg ein eigenständiges, auf die örtlichen Bedürfnisse eingehendes Konzept stehen, mit dem sich die Zukunftsgestaltung beider Orte nachhaltig realisieren lässt.

Für planinvent sind dies die Dorfentwicklungskonzepte Nr. 11 und 12.