Weiterer Evaluierungsauftrag für LEADER-Region in NRW

Eine weitere LEADER-Region wendet sich an planinvent mit der Beauftragung einer Evaluierung: Die Baumberge engagieren das Büro mit der Aufgabe, Erfolge und Ergebnisse aus den letzten LEADER-Jahren zu sichten und zu bewerten.

Panorama der Baumberge

Nach der Region "Bocholter Aa" möchten nun auch die "Baumberge" ihre Programmevaluierung zu LEADER in die Hände von planinvent legen. Mit der Beauftragung vom 30. Oktober wurde der Programmbewertungsauftrag in die Hände des Münsterander Büros gegeben.

In den kommenden Monaten wird planinvent die Jahre der aktuellen Förderperiode 2007-2013 in Sachen LEADER in den Baumbergen genau unter die Lupe nehmen, mit verschiedenen Akteuren sprechen, Projektträger und Entscheider interviewen und Ergebnisse in Workshops und Arbeitskreisen sammeln. Die so gesammelten Erkenntnisse gehen dann in einen umfassenden Evaluierungsbericht ein, der die Stärken und Schwächen der LEADER-Zeit in den Baumbergen offenlegt und Möglichkeiten zur Programmauslegeung in einer möglichen neuen Förderperiode ab 2014 darstellt.

planinvent kann sich in Sachen LEADER auf eigene Kompetenzen berufen: Das Büro hatte 2007 gleich drei der insgesamt 12 LEADER-Regionen in NRW erfolgreich platzieren können und betreut die Region "Kulturlandschaft Ahaus-Heek-Legden" seitdem als Regionalmanagement.