planinvent Kooperationspartner bei IKEK-Erstellung für Büren

Gemeinsam mit der Agentur Altrogge betreut planinvent in den kommenden Monaten den Erstellungsprozess für das Integrierte Kommunale Entwicklungskonzept für die Stadt Büren.

Nachdem in 2009 mit dem integrierten Handlungskonzept Aktives Stadtzentrum „Kernstadt Büren“ ein Gesamtkonzept zur Attraktivitätssteigerung und zur Aktivierung der Innenstadt von Büren aufgestellt wurde, sind jetzt die Dorfgemeinschafen der 11 Bürener Ortsteile und die Einwohner der Kernstadt aufgerufen, ein interkommunales Zukunftskonzept zu erarbeiten, mit dem in den nächsten Jahren u.a. öffentliche und private Projekte finanziell gefördert werden können. Startschuss des IKEK-Programms, übrigens das erste im Kreis Paderborn, ist am Dienstag, 21. Februar 2017 um 19 Uhr mit einer Auftaktveranstaltung im Theatersaal der Stadthalle, zu der Bürgermeister Burkhard Schwuchow die Bürgerinnen und Bürger aller Generationen und aus allen Ortschaften, Vereinen und Institutionen einlädt.

Mit dem IKEK sollen die gewachsenen Strukturen und charakteristischen Besonderheiten der Ortsteile und der Kernstadt langfristig erhalten und gleichzeitig eine nachhaltige Entwicklung angestrebt werden. Dabei werden alle wichtigen Themen auf den Tisch gebracht: Von der erhaltenswerten Lebensqualität bis zur Dorfkernentwicklung, Erhalt ortsbildprägender Bausubstanz bis zur Unterstützung generationsübergreifender Aktivitäten und ortsübergreifender Projekte.

Bei der Auftragsbearbeitung handelt es sich nicht um die erste Kooperation zwischen planinvent und der Agentur Altrogge: Bereits im LEADER-Kontext arbeiteten beide Büros eng miteinander zusammen und können auf eine langjährige Bekanntschaft zurückgreifen. Weitere Kooperationstätigkeiten sind daher in Planung.