planinvent unterstützt Rheine bei der Umsetzung des „Masterplan 100% Klimaschutz“

Das Büro arbeitet erneut mit der Stadt Rheine zusammen, wieder im Themenbereich Klimaschutz: planinvent unterstützt die Erstellung des Masterplans redaktionell und mit Workshops.

Urkunde für die Stadt Rheine: Klimamanager Guido Wermers, Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen  und Projektkoordinator Michael Wolters (Foto: www.rheines-klima.de)

Im Rahmen der Klimaschutzinitiative „Masterplan 100% Klimaschutz“ des Bundesumweltministeriums sollen in insgesamt 19 ausgewählten Modellkommunen Strategien und Projekte zur Verringerung von Treibhausgasemissionen entwickelt und umgesetzt werden. Die grundlegende Zielvorgabe der Bundesregierung sieht dabei vor, den Ausstoß von Treibhausgasen bis 2050 um 95 % zu reduzieren. Neben der verstärkten Nutzung erneuerbarer Energien soll dieses Ziel u.a. durch die Steigerung der Energieeffizienz, die Ausschöpfung von Potenzialen im Bereich des Energiesparens und die Schließung von Stoffkreisläufen er-reicht werden. Die Ausrichtung der Fördermaßnahme ist dabei recht breit angelegt, zentrale Elemente umfassen u.a. die Institutionalisierung langfristiger Managementsysteme, Aspekte der Qualitätssicherung und des Monitorings, die regionale Wertschöpfung und die Partizipation von Bevölkerung und Unternehmen. Die Erfahrungen der Modellkommunen sollen im Anschluss helfen, den Herausforderungen der Energiewende bundesweit auch in anderen Städten und Gemeinden erfolgreich zu begegnen.

Nach der Einreichung der Bewerbung im Jahr 2011 wurde Rheine im Frühjahr 2012 als Modellkommune ausgewählt, der Projektstart erfolgte am 01.05.2013. Die Teilnahme an der Klimaschutzinitiative ist mit einer Fördersumme von insgesamt 498.000 € verbunden, die Projektlaufzeit beträgt 4 Jahre. In einer ersten Projektphase wird dabei ein kommunaler Masterplan 100% Klimaschutz erstellt, in der anschließenden zweiten Projektphase erfolgt die institutionelle Umsetzung durch den Klimaschutzmanager.

Für die formale Unterstützung im Prozess der ersten Projektphase und bei der Erstellung des Masterplans wurde planinvent als Partner beauftragt.

Mehr Informationen zum Rheiner Masterplan gibt es bei der Leitstelle Klimaschutz in Rheine.