ZeLE-Infoveranstaltung zu LEADER in NRW ab 2014

Das Zentrum für ländliche Entwicklung lädt zur 1. Informationsveranstaltung rund um LEADER in der neuen Förderperiode 2014-2020. Dabei sollen auch Details zum kommenden Wettbewerbsverfahren mitgeteilt werden.

Das Zentrum für ländliche Entwicklung (ZeLE) im Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen veranstaltet am Donnerstag, den 05. Dezember 2013 ab 9:30 Uhr einen Informationstag zur Aufstellung des LEADER-Programms in Nordrhein-Westfalen in der kommenden Förderperiode 2014-2020.

Die vielgestaltigen ländlichen Räume im bevölkerungsreichen Nordrhein-Westfalen teilen aktuelle Herausforderungen, die z.B. der demographische Wandel aufwirft. Durch die Zusammenarbeit in den Regionen wachsen neue Chancen in vielen Bereichen.
Gute Erfahrungen mit der EU-LEADER-Förderung in NRW sollen weitergeführt und verbreitert werden. Seit den Anfängen dieses Instruments wurden viele Ideen aus Wirtschaft, Tourismus, Naturschutz und Landwirtschaft durch LEADER-Initiativen gebündelt und verwirklicht. LEADER setzt auf das Zusammenspiel von Kommunen, Regionalmanagement und engagierten Bürgerinnen und Bürgern.

Die Qualifizierung künftiger Leader-Regionen in NRW erfolgt in 2014 durch einen Wettbewerb der besten Konzepte. Zur kommunalen Entscheidung und Vorbereitung einer möglichen Teilnahme zeigt die Veranstaltung Erfahrungen aus erfolgreichen Regionen auf.

In die Heimvolkshochschule Gottfried Könzgen in Haltern am See lädt das ZeLE daher lädt Akteure aus Ehrenamt, Vertretungen für Wirtschaft und Gesellschaft und aus Verwaltungen in Kommunen herzlich ein, miteinander Chancen und Perspektiven der ländlichen Entwicklung zu diskutieren..

Eine verbindliche, kostenlose Anmeldung zur Veranstaltung ist erforderlich. Benutzen Sie dazu einfach dieses Anmeldeformular.

Anmeldeschluss ist der 3. Dezember 2013.

Ansprechpartner für Rückfragen zur Veranstaltung ist Dr. Michael Schaloske vom ZeLE, Telefon 02 11/45 66-919, E-Mail: zele@mkulnv.nrw.de.