Büro für räumliche Planung

Regionalmanagement

Seit der europäischen Förderperiode 2007-2013 ist planinvent aktiv im Bereich Regionalmanagement. Im Rahmen des Förderprogramms LEADER von EU und dem Land NRW begleitete das Büro 2006 die Bewerbung mehrerer Regionen und stellt seit 2010 das Regionalmanagement für die im Westmünmsterland gelegene Region „Kulturlandschaft Ahaus-Heek-Legden“. Inzwischen betreut das Büro ergänzend zwei weitere LEADER-Regionen im Regionalmanagement, hat für die aktuelle Förderperiode eine Vielzahl von Regionen im Landeswettbewerb um LEADER-Mittel erfolgreich platziert und führt außerdem regelmäßig Evaluationen verschiedener LEADER- und VITAL.NRW-Regionen durch.

Dabei hat sich die Option, als Förderregion das Regionalmanagement extern anzusiedeln, durchaus als spannende Option erwiesen: Während Regionalmanagements „vor Ort“ zwar mehr Präsenz haben, liefert ein begleitendes Büro mehr personelle Kapazitäten, z.B. für Veranstaltungen. Außerdem gibt es keine Fehlzeiten durch Urlaub oder Krankheit und die Kosten sind für die Auftraggeber meist geringer.

planinvent-Geschäftsführer Dr. Frank Bröckling ist zudem einer der Sprecher der „Landesarbeitsgemeinschaft der Lokalen Aktionsgruppen der LEADER- und VITAL-Regionen in Nordrhein-Westfalen“ (LAGLAG). Dieser Zusammenschluss arbeitet eng mit dem zuständigen Landesumweltminsiterium und anderen relevanten Partnern und Entscheidungsträgern zusammen. Eine optimale Vernetzung im Bereich Regionalmanagement ist somit ein weiterer Bestandteil der Leistungen von planinvent.

Profitieren Sie von unserer Erfahrung!


Viele unserer Mitarbeiter sind landesweit im Regionalmanagement tätig – LEADER begleitet das Büro seit mittlerweile 13 Jahren.